Fisch­zucht­an­la­ge 2018-06-05T13:24:08+00:00

ocean[cube]

Fisch­zucht­an­la­ge

100 m² Stell­flä­che
12,20 m x 7,50 m x 2,90 m Stell­ma­ße
8,5 kW Leis­tungs­auf­nah­me
6,5 t Fisch/Jahr

ocean[cube]

Fisch­zucht­an­la­ge
100 m² Stell­flä­che

12,20 m x 7,50 m x 2,90 m Stell­ma­ße
8,5 kW Leis­tungs­auf­nah­me
6,5 t Fisch/Jahr

ocean[cube]

Fisch­zucht­an­la­ge
100 m² Stell­flä­che

12,20 m x 7,50 m x 2,90 m Stell­ma­ße
8,5 kW Leis­tungs­auf­nah­me
6,5 t Fisch/Jahr

Hier fischen Sie nicht im Trü­ben!

Der ocean[cube] ist eine bio­tech­no­lo­gisch kom­ple­xe Aqua­kul­tur­anla­ge zur art­ver­träg­li­chen und betriebs­si­che­ren Pro­duk­ti­on mari­ner Fisch­ar­ten. Inno­va­tiv sind das aus­ge­reif­te Auto­ma­ti­sie­rungs­kon­zept, der hohe Ver­net­zungs­grad, die auf bes­te Qua­li­tät aus­ge­leg­te Was­ser­auf­be­rei­tung, sowie die Nut­zung einer stan­dar­di­sier­ten Con­tai­ner­struk­tur. Als ers­te klein­ska­li­ge, kom­pak­te und schlüs­sel­fer­ti­ge Anla­ge in Klein­se­ri­en­fer­ti­gung erlaubt der ocean[cube] damit die regio­na­le und end­ver­brau­cher­na­he Pro­duk­ti­on von fri­schem See­fisch in höchs­ter Qua­li­tät.

Hier fischen Sie nicht im Trü­ben!

Der ocean[cube] ist eine bio­tech­no­lo­gisch kom­ple­xe Aqua­kul­tur­anla­ge zur art­ver­träg­li­chen und betriebs­si­che­ren Pro­duk­ti­on mari­ner Fisch­ar­ten. Inno­va­tiv sind das aus­ge­reif­te Auto­ma­ti­sie­rungs­kon­zept, der hohe Ver­net­zungs­grad, die auf bes­te Qua­li­tät aus­ge­leg­te Was­ser­auf­be­rei­tung, sowie die Nut­zung einer stan­dar­di­sier­ten Con­tai­ner­struk­tur. Als ers­te klein­ska­li­ge, kom­pak­te und schlüs­sel­fer­ti­ge Anla­ge in Klein­se­ri­en­fer­ti­gung erlaubt der ocean[cube] damit die regio­na­le und end­ver­brau­cher­na­he Pro­duk­ti­on von fri­schem See­fisch in höchs­ter Qua­li­tät.

Hier fischen Sie nicht im Trü­ben!

Der ocean[cube] ist eine bio­tech­no­lo­gisch kom­ple­xe Aqua­kul­tur­anla­ge zur art­ver­träg­li­chen und betriebs­si­che­ren Pro­duk­ti­on mari­ner Fisch­ar­ten. Inno­va­tiv sind das aus­ge­reif­te Auto­ma­ti­sie­rungs­kon­zept, der hohe Ver­net­zungs­grad, die auf bes­te Qua­li­tät aus­ge­leg­te Was­ser­auf­be­rei­tung, sowie die Nut­zung einer stan­dar­di­sier­ten Con­tai­ner­struk­tur. Als ers­te klein­ska­li­ge, kom­pak­te und schlüs­sel­fer­ti­ge Anla­ge in Klein­se­ri­en­fer­ti­gung erlaubt der ocean[cube] damit die regio­na­le und end­ver­brau­cher­na­he Pro­duk­ti­on von fri­schem See­fisch in höchs­ter Qua­li­tät.

UMWELT­FREUND­LICH

Die Wasser­auf­be­rei­tung des ocean[cube] wird nach dem Vor­bild der “Oze­an-­Was­ser­qua­li­tät” aus­ge­legt. Filter­ein­hei­ten und Durch­flüsse sind so di­men­sio­niert und intelli­gent ge­re­gelt, so­dass alle an­fallen­den Rest­stoffe (Stick­stoff, Kohlen­stoff und Phos­phat) voll­ständig ab­ge­baut und rück­stands­los aus dem Was­ser ent­fernt wer­den.

HIGH-TECH

Der ocean[cube] ver­fügt über eine Auto­­mati­­sierungs­­lösung, die alle Steue­rungs- und Über­­wachungs­­auf­­ga­ben über­­nimmt und einen un­be­­obachte­­ten An­­lagen­­be­­trieb er­­möglicht. Zudem kommuni­ziert er über mo­derne Fern­­wirk­­sys­­teme auto­nom mit der Sys­tem­­zen­­tra­le und lie­fert regel­­mäßig Da­­ten. Bedien­­fehler wer­den so er­fol­g­reich mini­­miert, die Zu­­ver­­lässig­­keit er­höht.

NACH­HAL­TIG

Bei dem Bau des ocean[cube] füh­ren wir be­reits vor­han­dene Re­ssourcen einer Wieder­­ver­wertung zu. Inner­halb der An­lage sind alle Be­triebs­ab­läufe auf maxi­male Ener­gie­­er­­spar­­nis aus­ge­legt. Zudem ist die Stoff­aus­nutzung des ge­schlossenen An­­lagen­­kreis­­laufes op­ti­miert und nega­tive Ein­flüsse auf die Um­welt sind prak­tisch nicht vor­han­den.

UMWELT­FREUND­LICH

Die Wasser­auf­be­rei­tung des ocean[cube] wird nach dem Vor­bild der “Oze­an-­Was­ser­qua­li­tät” aus­ge­legt. Filter­ein­hei­ten und Durch­flüsse sind so di­men­sio­niert und intelli­gent ge­re­gelt, so­dass alle an­fallen­den Rest­stoffe (Stick­stoff, Kohlen­stoff und Phos­phat) voll­ständig ab­ge­baut und rück­stands­los aus dem Was­ser ent­fernt wer­den.

HIGH-TECH

Der ocean[cube] ver­fügt über eine Auto­­mati­­sierungs­­lösung, die alle Steue­rungs- und Über­­wachungs­­auf­­ga­ben über­­nimmt und einen un­be­­obachte­­ten An­­lagen­­be­­trieb er­­möglicht. Zudem kommuni­ziert er über mo­derne Fern­­wirk­­sys­­teme auto­nom mit der Sys­tem­­zen­­tra­le und lie­fert regel­­mäßig Da­­ten. Bedien­­fehler wer­den so er­fol­g­reich mini­­miert, die Zu­­ver­­lässig­­keit er­höht.

NACH­HAL­TIG

Bei dem Bau des ocean[cube] füh­ren wir be­reits vor­han­dene Re­ssourcen einer Wieder­­ver­wertung zu. Inner­halb der An­lage sind alle Be­triebs­ab­läufe auf maxi­male Ener­gie­­er­­spar­­nis aus­ge­legt. Zudem ist die Stoff­aus­nutzung des ge­schlossenen An­­lagen­­kreis­­laufes op­ti­miert und nega­tive Ein­flüsse auf die Um­welt sind prak­tisch nicht vor­han­den.

UMWELT­FREUND­LICH

Die Wasser­auf­be­rei­tung des ocean[cube] wird nach dem Vor­bild der “Oze­an-­Was­ser­qua­li­tät” aus­ge­legt. Filter­ein­hei­ten und Durch­flüsse sind so di­men­sio­niert und intelli­gent ge­re­gelt, so­dass alle an­fallen­den Rest­stoffe (Stick­stoff, Kohlen­stoff und Phos­phat) voll­ständig ab­ge­baut und rück­stands­los aus dem Was­ser ent­fernt wer­den.

HIGH-TECH

Der ocean[cube] ver­fügt über eine Auto­­mati­­sierungs­­lösung, die alle Steue­rungs- und Über­­wachungs­­auf­­ga­ben über­­nimmt und einen un­be­­obachte­­ten An­­lagen­­be­­trieb er­­möglicht. Zudem kommuni­ziert er über mo­derne Fern­­wirk­­sys­­teme auto­nom mit der Sys­tem­­zen­­tra­le und lie­fert regel­­mäßig Da­­ten. Bedien­­fehler wer­den so er­fol­g­reich mini­­miert, die Zu­­ver­­lässig­­keit er­höht.

NACH­HAL­TIG

Bei dem Bau des ocean[cube] füh­ren wir be­reits vor­han­dene Re­ssourcen einer Wieder­­ver­wertung zu. Inner­halb der An­lage sind alle Be­triebs­ab­läufe auf maxi­male Ener­gie­­er­­spar­­nis aus­ge­legt. Zudem ist die Stoff­aus­nutzung des ge­schlossenen An­­lagen­­kreis­­laufes op­ti­miert und nega­tive Ein­flüsse auf die Um­welt sind prak­tisch nicht vor­han­den.